Analyse Goldpreis vom 07.04.2020

Der Goldpreis konnte sich seit Mitte Maerz deutlich verbessern und die Verluste von Anfang Maerz wurden nahezu komplett aufgeholt. Leider war dann der Widerstand bei rund 1.700,- USD erneut zu fest fuer die Bullen und die folgende Korrektur brachte den Goldpreis wieder bis 1.570,- USD zurueck. Ueber die vergangenen vier Handelstage kamen die Bullen nun aber zurueck in den Markt und der Widerstand bei 1.700,- USD wurde geknackt. Ich bleibe »bullish«. [Autor: Claus Lampert]