Analyse Goldpreis vom 25.02.2020

Lief der Goldpreis zwischen Anfang Januar und Mitte Februar eher seitwaerts, sahen wir in der vergangenen Woche einen Ausbruch an der Oberkante. Der Goldpreis ist in Euro nun so teuer wie noch nie, in USD sehen wir auch ein Mehrjahreshoch. Mein Kursziel bei 1.690,- USD wurde gestern erreicht und ich gehe davon aus, dass weiter Luft nach oben ist. Ich erwarte jetzt die 1.725,- USD und dort liegt auch mein neues Kursziel. Ich bleibe natuerlich damit »bullish«. [Autor: Claus Lampert]