Analyse Goldpreis vom 12.11.2018

Der Goldpreis versuchte sich Mitte Oktober an einem Ausbruch nach oben, den Bullen fehlte aber die noetige Staerke um ein klares Signal zu setzen. Statt dessen melden sich die Baeren gerade zurueck und wir sahen am Freitag vergangener Woche einen Bruch der Unterstuetzung am 38,2%-Retracement. Meine Haltung verschlechtert sich in ein »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish«.