Analyse Goldpreis vom 29.10.2018

Der Goldpreis konnte sich Anfang Oktober deutlich verbessern und das 23,6%-Retracement wurde ueberschritten. Meine Haltung bleibt »neutral« mit einer Tendenz zum »bullish«. Ein neues Kursziel habe ich nicht, ich hoffe aber, dass aus der juengsten Korrektur eine »bull-flag« wird. Die Chancen dafuer stehen gut. Es waere nur wuenschenswert, wenn sich endlich einmal lange Kerzen ausbilden wuerden und nicht nur drei »doji« in Folge.