[silberpreis] Analyse Silberpreis vom 19.04.2018

Der Silberpreis bewegt sich seit Anfang April nach oben, der Widerstand bei rund 16,90 USD musste aber als »fest« gelten. Die Bullen konnten dennoch gestern einen Ausbruch nach oben erzwingen und das 61,8%-Retracement wurde mit einer langen, weissen Kerze schnell erreicht. Meine Haltung wird durch diesen Ausbruch wieder »bullish«, ich will mich aktuell aber auf kein Kursziel festlegen.


[silberpreis] Analyse Silberpreis vom 18.04.2018

Der Silberpreis laeuft seit Februar nur noch seitwaerts und auch Anfang April wurde die Unterstuetzung bei rund 16,20 USD erneut getestet und dann bestaetigt. Ich streiche jetzt mein Kursziel bei 15,90 USD und warte ohne Kursziel die weitere Entwicklung ab.

Analyse Goldpreis vom 22.03.2018

Mitte Februar konnte sich der Goldpreis von rund 1.315,- USD auf fast 1.365,- USD verbessern und der dortige Widerstand wurde erneut getestet. Leider waren die Baeren dann doch staerker und es ging wieder in Richtung Sueden. Ein Bruch der Unterstuetzung bei rund 1.310,- USD waere extrem gefaehrlich, den Bullen war das wohl auch klar, nur so ist der heftige Kursanstieg von gestern zu erklaeren. Es bleibt spannend. Ich bin fuer den Moment »neutral« und lege mich nicht auf ein Kursziel fest.

Analyse Goldpreis vom 05.03.2018

Mitte Februar konnte sich der Goldpreis von rund 1.315,- USD auf fast 1.365,- USD verbessern und der dortige Widerstand wurde erneut getestet. Leider waren die Baeren dann doch staerker und jetzt geht es wieder in Richtung Sueden. Ich bleibe fuer den Moment »neutral« und lege mich nicht auf ein Kursziel fest. Es droht aktuell ein Doppel-Top auf der mittleren Ebene. Am Donnerstag vergangener Woche wurde der Ausbruch nach unten im letzten Moment noch verhindert. Ich befuerchte aber, dass das 38,2%-Retracement als Unterstuetzung durchaus auch versagen koennte.

Analyse Goldpreis vom 02.03.2018

Mitte Februar konnte sich der Goldpreis von rund 1.315,- USD auf fast 1.365,- USD verbessern und der dortige Widerstand wurde erneut getestet. Leider waren die Baeren staerker und jetzt geht es wieder in Richtung Sueden. Ich bleibe fuer den Moment »neutral« und lege mich nicht auf ein Kursziel fest. Es droht aktuell ein Doppel-Top auf der mittleren Ebene. Gestern wurde der Ausbruch nach unten im letzten Moment noch verhindert. Ich befuerchte aber, dass das 38,2%-Retracement als Unterstuetzung versagen koennte.